Dein Traumsofa war noch nicht dabei?
Mit unserem Konfigurator und der großen Stoffauswahl kreierst du deine Wunsch-Polstermöbel.
Unsere Stoffe
Webstoff, Wolle oder Samt – mal natürlich rau, mal samtig weich: Du hast die Wahl zwischen verschiedenen Materialien und zahlreichen Farben.

Entdecke MYCS

1.
Du entwirfst
Du entwirfst
Mehr lesen
1.
Du entwirfst
Du weißt am besten, was du willst, kennst all deine Bedürfnisse und jede Ecke deines Zuhauses. Deswegen designst du dir mit MYCS im intuitiven 3D-Online-Konfigurator deine Möbel ganz einfach selbst. Maße, Materialien, Farben – sei kreativ und leg los!
Jetzt Gestalten
2.
Wir produzieren
Wir produzieren
Mehr lesen
2.
Wir produzieren
Die Module für dein individuelles Design werden in traditionsreichen, europäischen Möbelmanufakturen hergestellt. Dazu verwenden wir ausschließlich hochwertiges, FSC-zertifiziertes Holz aus Europa sowie umweltfreundliche Lacke und robuste Stoffe.
3.
Dein Design kommt zu dir
Dein Design kommt zu dir
Mehr lesen
3.
Dein Design kommt zu dir
Sobald alle Module auf Lager sind, schicken wir dein Design direkt zu dir – auf Wunsch mit professionellem Aufbauservice. Weil es nicht nur perfekt aussehen, sondern vor allem bequem sein soll, hast du 100 Tage Zeit, dein Sofa ausgiebig Probe zu sitzen. Falls du nicht zufrieden bist, erhältst du dein Geld zurück. Die genauen Bedingungen findest du in Punkt 7 unserer AGB.

Nicht nur ein einfaches Sofa – hier bekommst du ein Sofa mit Schlaffunktion

Nicht nur ein einfaches Sofa – hier bekommst du ein Sofa mit Schlaffunktion

Das Schlafsofa entwickelte sich aus dem Faltbett Anfang des 19. Jahrhunderts und war vor allem aufgrund von Platzmangel in den kleinen Wohnungen der Städte entstanden. Der praktische Aspekt der Beherbergung von Schlafgästen, sowie die gleichzeitige Nutzung als Couch spart Platz und Ressourcen. Denn nun brauchte man für Besuch von Außerhalb keine extra Matratze, sondern ein-zwei Handgriffe genügen und der Schlafplatz ist bereitet. Auch wir setzen auf Praktikabilität vereint mit modernem Design, weshalb du dir mit unseren Sofas auch ein Schlafsofa gestalten kannst. Die Gästebettwäsche lässt sich einfach im Sofakasten verstauen, so dass selbst unangekündigtem Besuch schnell ein Bett bereitet werden kann. Der stabile Unterbau des Schlafsofas aus Metall und Holz stellt eine solide Basis für die Liegefläche dar und bietet gleichzeitig Stauraum. Neben diesen schon sehr praktischen Features entscheidest du allein über das Design deiner Schlafcouch, indem du Farbe, Stoffart und Beinform im Konfigurator selbst wählst. Lass dich von unseren Designvorschlägen inspirieren und werde anschließend selbst zum Designer deiner zukünftigen Couch mit Schlaffunktion.

Wie wird aus meinem Sofa ein Schlafsofa?

Nicht nur praktisch sind unsere Schlafsofas auch bequem, der Rücken hat dank der guten Polsterung wirklich Zeit sich zu regenerieren, sowohl im Sitzen als auch im Liegen. Die Liegefläche ist im Handumdrehen bereitet indem die Sitzfläche nach vorne gezogen wird. Anschließend, kann man Bettzeug oder ähnliches aus dem Sofakasten holen und die Rückenlehne, deren Rückseite ein Teil der Liegefläche darstellt, umklappen. Beide Teile schließen bündig ab, sodass es keine unangenehme Ritze gibt. Die Schaumstoffpolsterung ist bequem und langlebig, genauso wie die Stoffe die wir für deine neue Couch mit Schlaffunktion anbieten. Du hast die Wahl zwischen Webstoff, der aus 63 % Baumwolle und 37 % Leinen besteht und sehr angenehm zur Haut ist oder wer es besonders weich mag kann sich sein Sofa mit Samt beziehen lassen. Dieser ist aus 100 % Polyester und hat einen ganz eigenen Schimmer, wie es sich für Samt gehört. Zu guter Letzt gibt es noch reine Wolle, die in fast allen Farben der Farbpallette vorhanden ist.

Welcher Stoff und Farbe für meine Schlafcouch?

Webstoff und Wolle lassen sich sehr leicht mit einem feuchten Lappen reinigen, weshalb wir diese beiden Stoffe besonders empfehlen wenn Kinder dem Haushalt beiwohnen. Nun wenn der Stoff gewählt ist, dort sollte man nach Haptik und Praktizität gehen muss man sich für eine Farbe entscheiden und wir machen es dir ehrlich gesagt auch nicht leicht. Aber wir möchten dir wenigstens einen kleinen Ratgeber zur Farbwahl mitgeben, die Farbnuance musst du dann je nach Umgebung beziehungsweise Helligkeit wählen. Die allgemeinen Farbwirkungen sollten bei der Farbwahl deiner Schlafcouch nicht unterschätzt werden: Beige-, Weiß- und Grautöne gehen immer, diese wirken clean, lassen sich einfach kombinieren mit anderen Möbelstücken und lassen andere Farben im Raum erstrahlen. Wenn du es eher knallig magst empfehlen wir Rot oder Gelb: Damit wird deine Schlafcouch ein richtiger Hingucker, egal ob im leidenschaftlichen Kaminrot oder im frühlingshaften Rapsgelb. Für eine inspirative Wirkung, die aber nicht zu auffällig sein soll, empfehlen wir einen unserer melierten Violetttöne. Gerade die melierten Stoffe bieten sich sehr gut an für Schlafcouches, da dort kleine Flecken nicht großartig auffallen und schnell entfernbar sind.

Kann man auf den Sofas mit Schlaffunktion Probeliegen?

Ja selbstverständlich. In unseren Showrooms hast du die Möglichkeit all unsere Möbel live zu sehen. Wir wissen, dass es am besten ist auf der zukünftigen Schlafcouch erst einmal Probe zu sitzen/liegen bevor sie in den Warenkorb gelegt wird, deshalb geben wir dir dazu in unseren Showroom die Chance den Komfort der Schlafsofas und anderen Couchen zu testen. Hier kannst du auch gleich die unterschiedlichsten Stoffe haptisch ertasten und je nach Weichheitsgrad den zukünftigen Bezug des Bettsofas entscheiden. Und keine Sorge, wenn du eher der Typ bist der nachdem alle potentiellen Möglichkeiten aufgezeigt worden sind, sich noch weniger entscheiden kann: Wir haben in den Showrooms unsere Experten, die Interior Designer sind dir gerne behilflich und stehen dir mit gutem Rat beiseite.